Über mehrere Jahre hatte die Witterung dem Dorfwappen vor dem Dörfergemeinschaftshaus zugesetzt, so dass es recht unansehnlich geworden war. Deshalb war es vor einigen Wochen abgebaut und unserem Trauener Künstlerpaar Susi und Mike Braun zu treuen Händen übergeben worden.

Nach der gelungenen Restaurierung wurde nun das im alten Glanze leuchtende Dorfwappen wieder an seinem angestammten Platz angebracht und weist deutlich sichtbar den Weg zur Dorfgemeinschaftsanlage.

 2020 07 03 Installation Dorfwappen 15

Susi und Mike Braun haben das Wappen fachmännisch restauriert.

 

Hier noch einmal die Beschreibung und Erklärung („Blasonierung“) unseres Wappens:

Als Grundfarben wurden Gelb (Farbe des Landkreises Heidekreis), Blau (Farbe der Stadt Munster) und Grün (für die Natur im ländlichen Raum) gewählt. Diese Farben werden voneinander abgegrenzt durch dunkelblaue Linien, die den Zusammenfluss der kleinen und „großen“ Örtze im Bereich der Altgemeinde Trauen darstellen.

Im (aus Sicht des Wappenträgers) rechten Bereich ist eine Kartoffelpflanze dargestellt, deren Anbau und Vermehrung für unseren Ort früher wie auch heute noch eine besondere Bedeutung hat. Die drei Kartoffelknollen symbolisieren die drei Dörfer der Altgemeinde.

Im linken Bereich findet sich ein Schwert, das im Gegensatz zu dem auch im Stadtwappen von Munster dargestellten Schwert aufrecht steht.

Dies soll deutlich machen, dass die Dorfgemeinschaft der Altgemeinde Trauen bereit ist, die Herausforderungen der Gegenwart anzunehmen und zu einem für die Einwohnerinnen und Einwohner positiven Ergebnis zu führen.

(Hinweis: Dieses Wappen ist kein offizielles Gemeindewappen!)

   
© 2019 - Förderverein Altgemeinde Trauen

DWD Wettermodul

Heute
14°C
Luftdruck: 1010 hPa
Niederschlag: 7 mm
Windrichtung: S
Geschwindigkeit: 17 km/h
Morgen
20°C
22.10.2020
19°C
23.10.2020
16°C
24.10.2020
15°C
25.10.2020
17°C
© Deutscher Wetterdienst
   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.